Bewegung schenkt Lebensjahre

Bettina Habith privat

Bettina Habith unterstützt Menschen mit psychischen Erkrankungen dabei, den Weg zur seelischen Gesundheit zu finden. Als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision und Gesundheitsexpertin weiß sie, dass körperliche Bewegung einen wichtigen Beitrag zum ganzheitlichen Wohlbefinden liefert. …

Für Körper und Geist

Carina Dinhof © Laszlo Roth 1

Sich wie eine Akrobatin durch die Luft zu schwingen, braucht schon ein wenig Mut dafür, die eigenen Grenzen zu überwinden. Bei Aerial Silk wird an meterlangen Tüchern geturnt, die senkrecht von der Decke hängen. Carina …

Faszination Risiko

Image by Simon from Pixabay

Markus Hofbauer hat nach einem schweren Eiskletterunfall den rechten Arm verloren. Seine sportlichen Ambitionen wurden dadurch aber nicht gebremst. Im Gegenteil. Als Paraclimber gibt er sein Wissen an andere Menschen mit körperlichen Behinderungen weiter. „Ich …

Wildes Wien

Wildes Wien Jubiläumswarte

Bald ist der Frühling da und die Natur erwacht zu neuem Leben. Jetzt macht die Sonne wieder Appetit auf leichte Kost. In den Geschäften gibt es nun schon das erste junge Gemüse wie Karotten, Radieschen, …

In guter Gesellschaft

Foto von Jeffrey Czum von Pexels

Ausgerechnet im Zoo geriet Charles Darwin, Begründer der Evolutionstheorie, in Panik. Er zitterte, weinte, hatte Todesangst und war benommen. „Heute würde man seine Krankheit als Panikstörung mit Agoraphobie etikettieren“, schreibt der deutsche Psychiater Borwin Bandelow …

Raus aus dem Teufelskreis

Pexels Pixabay

Panikattacken kommen vielfach aus dem Nichts und Betroffene leben in ständiger Furcht vor der Angst. Depressionen, Frustration, soziale Unsicherheiten und schließlich vollkommene Erschöpfung sowie Burnout können die Folgen sein. Der Wiener Psychotherapeut Bernd Thell kann …

Furcht und Zittern

Bild von Anemone123 auf Pixabay

Angststörungen zählen neben Depressionen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Neben einer genetischen Vorbelastung oder neurobiologischen Faktoren können auch negative Lebensereignisse wie Todesfälle oder Trennungen Panikattacken auslösen. Ein sonniger Vormittag in …

Es braucht einen Gesinnungswandel

AK Präsidentin Renate Anderl © Sebastian Philipp BAK

Der massive Einbruch auf dem österreichischen Arbeitsmarkt kann nur durch weitreichende wirtschaftspolitische und arbeitsmarktpolitische Maßnahmen bewältigt werden. Renate Anderl, Präsidentin der Arbeiterkammer Wien und der Bundesarbeitskammer erklärt im Interview, was nun notwenig ist. Access Guide …

Fahrplan in die Zukunft

Allmendinger Jutta © Inga Haar

Die deutsche Soziologin Jutta Allmendinger ist mit ihrer Geduld am Ende. Seit über drei Jahrzehnten untersucht sie, wie Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern erreicht werden kann. Ihr ernüchterndes Fazit lautet: „Wir bewegen uns rückwärts in …

Veränderte Arbeitswelt

Petra Draxl © AMS WienPetra Spiola

Die schwere wirtschaftliche Krise als Folge der Covid-Pandemie hat zehntausende Wienerinnen und Wiener ihre Jobs verlieren lassen. Momentan sind in der Bundeshauptstadt mehr als 173.000 Menschen auf der Suche nach Arbeit. AMS-Wien-Chefin Petra Draxl erklärt …

An Krisen wachsen

Fachforum 2021 © pro mente wien

Die traditionelle, jährliche Fachtagung von pro mente Wien fand heuer Mitte Jänner erstmals virtuell statt. Rund 750 registrierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten drei Impulsvorträgen und einer anschließenden Podiumsdiskussion und beteiligten sich via Chat mit zahlreichen …

Unter Druck

Image by Portraitor from Pixabay

Arbeiten zu können, ist wichtiger Bestandteil eines funktionierenden, sozialen Lebens. Umso dramatischer wirken sich längere Phasen der Erwerbslosigkeit auf das Leben der Betroffenen aus. Für Männer ist das dann besonders schlimm, wenn dadurch ihr tradiertes …