Inklusive Lesehilfe

Image by Free Photos from Pixabay

Die Wiener Hauptbücherei und das israelische Technologieunternehmen OrCam schließen sich in einer Kooperation zusammen, um blinden und sehbeeinträchtigten Personen einen neuartigen Zugang zu Büchereiangeboten zu ermöglichen: Die Hauptbücherei wird ab sofort mit einem OrCam MyEye …

Gut gemeint, ist nicht gut gemacht

Image by mohamed Hassan from Pixabay

Im Zuge des steigenden Bewusstseins für Inklusion und Barrierefreiheit sind, wenn es um die Einrichtung einer Website geht, in den vergangenen Jahren sogenannte Accessibility Overlays, vor allem bei kleineren und mittleren Unternehmen, in Mode gekommen. …

Personelle Kontinuität

Bild von Couleur auf Pixabay

Nach dem tragischen Tod des ÖZIV-Präsidenten Herbert Pichler Anfang April wurde nunmehr in einer Präsidiumssitzung eine wichtige personelle Weichenstellung getroffen. Rudolf Kravanja, bisheriger geschäftsführender Generalsekretär des ÖZIV Bundesverbands wird interimistisch bis zum Verbandstag im Herbst …

Vielfalt sichtbar machen

Alma Zadic © Integrationswochen

Seit 2013 zeichnet der MigAward Personen, Projekte und Organisationen aus, die sich für die Partizipation von Migrant*innen einsetzen. 2021 wurden die MigAwards in sieben Kategorien verliehen: „Projekt des Jahres“, „Persönlichkeit des Jahres“, „Bildung und Soziales“, …

Das Leben ist ein Wunder

GregorDemblin myability © Renée del Missier

Seit einem Badeunfall ist Gregor Demblin auf den Rollstuhl angewiesen. In seinem ersten Buch erzählt der 38-jährige Wiener, wie es ihm gelang, trotz dieses einschneidenden Wendepunkts eine neue Lebensrealität anzunehmen und zu lernen, Plan B …

Magdas goes Ungarviertel

Johann Moser Anke Stern Gabriela Sonnleitner Michael Kleinbichler Magdalena Geppel Klaus Schwertner v.l.n.r. © Julia Geiter

2015 eröffnete die Caritas in einem ehemaligen Seniorenwohnhaus am Wiener Prater eines der ersten Social Business Hotels Österreichs. Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung machen Wien seither um ein Hotel weltoffener. „Für Menschen mit Fluchthintergrund ist …