Ausgebrannt!

burnout 2154557 1920

Drei von zehn ÖsterreicherInnen halten sich für Burnout-gefährdet. Mobbing am Arbeitsplatz und finanzielle Sorgen werden als besonders belastend empfunden. Dazu kommen Zeitdruck und permanente Erreichbarkeit. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Linzer Marktforschungsinstituts market. Von den …

Wege aus der Stigmatisierung

© www.diefleischerei.at

HRin Dr.in Andrea Schmon ​vom Sozialministeriumservice weiß um die besonderen Schwierigkeiten von Menschen mit psychischen Erkrankungen am Arbeitsmarkt. Das Sozialministeriumservice bietet hier vielfältige Unterstützung durch seine Neba-Maßnahmen wie Arbeitsassistenz und Jobcoaching oder durch genau zugeschnittene Qualifizierungsmaßnahmen. Im …

Menschen fürchten das Unbekannte

Evelyn Böhmer Laufer 1

Evelyn Böhmer-Laufer ist seit 1991 Psychotherapeutin und Psychoanalytikerin in freier Praxis in Wien. Sie ist Gründungsmitglied der Psychoanalytischen Beratungsstelle des Wiener Arbeitskreises für Psychoanalyse, Begründerin des Böhmer-Laufer psychosozialen Praktikums im Maimonides Zentrum/ BLPP und des Projekts peacecamp, das …

Immer nie dabei

Jeder vierte Mensch ist nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO einmal im Leben von einer psychischen Erkrankung betroffen. In Österreich sind es pro Jahr 25 bis 30 Prozent der Bevölkerung. Der persönliche Leidensdruck der Betroffenen und …

„Ich bin anders.“

Autismus ist eine unsichtbare Behinderung, über die bis heute zahlreiche Vorurteile bestehen und großes Unwissen herrscht. Oft wird der Begriff als plattes Stilmittel für negatives Verhalten fehlverwendet, jedoch nicht hinterfragt oder gar verstanden. Etwa ein …

Der kleine Unterschied

Auf nahezu allen medizinischen Gebieten, von Forschung über Diagnose bis zur Behandlung, wird vom Mann ausgegangen. Doch Frauen sind anders als Männer. Die Gender Medizin nimmt darauf Rücksicht. Professor Marek Glezerman ist einer der Pioniere …